Schöner Wohnen mit Wand- und Bodenfliesen

Wandfliesen ebenso wie Bodenfliesen verleihen individuelle Wohn- und Wohlfühlatmosphäre in den eigenen vier Wänden. Sie sind unkompliziert und passen sich jeder Wohnsituation an – egal, ob sie im viel beanspruchten Dielenbereich, in der Küche oder im Bad eingesetzt werden sollen.

Schöner Wohnen mit Wand- und Bodenfliesen

Ein weiterer Grund der Fliesen so beliebt macht: sie sind hart im Nehmen, äußerst pflegeleicht und hygienisch.

Hier finden Sie ein paar Ideen, wie man Wand- und Bodenfliesen am Besten einsetzt, welche Vorteile sie bieten und welche Trends, jenseits von Grau, Braun oder Beige gerade ein neues Zuhause finden.

 

Fliesen in allen Variationen

Für das perfekte Zusammenspiel zwischen Wand und Boden eignen sich Fliesen wunderbar. Denn es gibt eine schier endlose Auswahl an Wand- und Bodenfliesen, die sich perfekt aufeinander abstimmen lassen. Von hellen Tönen, über natürliche Nuancen, bis zu Farbtupfern oder tiefem Schwarz für einen besonders eleganten Ausdruck – die breite Farbpalette lässt keine Wünsche offen.

Fliesen in allen Variationen

Farben sind bei der Wahl der Fliesen übrigens besonders entscheidend, denn sie spiegeln den Charakter der Bewohner wider und beeinflussen die Stimmung. Sie sind außerdem für die Raumatmosphäre prägend. Auch die Vielfalt an Formaten und Oberflächen bietet zusätzlich große Gestaltungsfreiheit. Von Mosaikfliesen bis hin zur XXL-Fliese, mit rauen oder samtig weichen Flächen, glatt, mit Struktur oder Mustern, glänzend oder matt, schlicht oder luxuriös: Das große Angebot hält zahlreiche Möglichkeiten für ein kreatives Zusammenspiel von Wand und Boden bereit. Und jedes Jahr kommen neue Kreationen, gerade bei Bodenfliesen, dazu.

 

Fliesen – die trendige Alternative für Wand und Boden

Fliesenfans können zwischen Fliesen aus Feinsteinzeug, Marmorfliesen oder Glasfliesen wählen. Das besonderen dabei ist aber vielmehr die Optik: Holz liegt beispielsweise gerade sehr im Trend. Aber gerade für Bereiche wie Küche oder Bad, in denen das Thema Feuchtigkeit oder Fett eine große Rolle spielt, ist Holz nicht geeignet.

Hier kann man mit Fliesen in Holzoptik tricksen und den Räumen ein warmes, natürliches Ambiente verleihen. Auch für den Dielenbereich sind Fliesen in Holzoptik perfekt, denn sie sind wesentlich robuster und kratzfester als das Original.

Fliesen – die trendige Alternative für Wand und Boden

Ein absoluter Top-Favorit sind auch Fliesen in Natursteinoptik mit allen Schattierungen und Oberflächen. Naturstein steht für einen zeitlos schönen, unaufdringlich Look. Die neueste Generation von Fliesen im Natursteinlook ist übrigens kaum noch von echtem Stein zu unterscheiden. Wer also schon immer Marmor im Badezimmer sehr edel, aber zu teuer fand, ist mit Fliesen in Marmoroptik richtig beraten. Die Möglichkeiten Fliesen als günstigere und pflegeleichtere Alternative einzusetzen, sind unbegrenzt – ohne dabei an der Optik zu sparen.

 

Wand und/ oder Boden: Der ideale Einsatzort für Fliesen?

Der wesentliche Unterschied zwischen Bodenfliesen und Wandfliesen ist ihre Abriebfestigkeit.

Bodenfliesen sind einer erheblich größeren Abnutzung ausgesetzt als Wandfliesen. Gerade in Küche oder im Bad kommen Steinfliesen für Boden und Wand gerne zum Einsatz. Das hat einen ganz einfachen Grund. Diese Räume sind durch Fettspritzer, Wasser oder Dampf einer besonderen Beanspruchung ausgesetzt. Während Fliesen diese Dauerbelastung nichts ausmacht, sehen Tapeten als auch Wandfarben in Küche oder Bad schnell alt aus.

Wand und/ oder Boden: Der ideale Einsatzort für Fliesen?

In Sachen leichte Reinigung und Hygiene liegen Fliesen ebenfalls weit vorne. Für ein modernes und schönes Design im Wohnzimmer setzen Innenarchitekten verstärkt Fliesen in Marmor-, Schiefer-, Parkett- oder Metalloptik ein. Auch Natursteinnachbildungen sind beliebt.

Mutige entscheiden sich für Muster und setzen gekonnt Akzente. Auch auf dem Balkon und der Terrasse sind sie wegen ihrer Witterungsbeständigkeit und geringen Pflegebedürfnisse anderen Materialien weit überlegen.

 

Wand- und Bodenbeläge richtig kombinieren

Durch die gekonnte Kombination von unterschiedlichen Wandfliesen / Bodenfliesen, in ihren Formaten, Farben, Designs und Oberflächen kann man Räumen einen ganz eigenen, individuellen Charme verleihen. Aber auch wie wir einen Raum wahrnehmen, ob großzügig und offen oder klein und ungemütlich, kann man mit der geschickten Auswahl der richtigen Fliesen beeinflussen.

Großformatige Fliesen lassen kleine Räume z. B. größer wirken, Fliesen im Quer- und Riegelformat geben einem schmalen Raum optisch Breite. Für niedrige Räume eignen sich Hochformate als Wandgestaltung, mit einem vertikalen Streifenmuster verdoppelt sich die Wirkung sogar noch. Kontraste hingegen sorgen für Lebendigkeit – wie durch die Kombination von glänzenden und matten Oberflächen oder verschiedenen Materialien wie Marmor oder Keramik.

Wand- und Bodenbeläge richtig kombinieren

Tipp zur Farbauswahl: helle Nuancen wie Weiß und Beigetöne vergrößern Räume ebenfalls, Grau oder Anthrazit sorgen für einen urban Flair und wirken sehr modern und clean. Schwarz sorgt zusammen mit Holzelement oder Weiß für einen edlen Touch.

 

Fliese als Dekoelement an der Wand

Wer gerne auf auffällige Dekorationen setzt oder möchte, dass die Vintage Badewanne der Hingucker im Raum ist, sollte Wand- und Bodenbeläge zurückhaltend gestalten: Ton in Ton ohne „lautes“ Dekor ist dann die Devise.

Fliese als Dekoelement an der Wand

Um größere Flächen aufzulockern, darf man allerdings gerne zu starken Mustern greifen – hier helfen die sehr beliebten Mosaikfliesen. Sie bieten ein Höchstmaß an Flexibilität und passen perfekt zu kreativen Einrichtungen – z. B. als Akzentsetzung in Form von Bordüren oder Dekoration für die ganze Wand. Bodenfliesen, müssen durch ihre ständige Beeinflussung vor allem robust sein. Wer keine Experimente machen möchte, geht mit einer neutralen und zeitlosen Ästhetik in Grau, Weiß oder Beige auf Nummer Sicher, wahlweise matt oder glänzend. Aber auch mit Bodenfliesen in Natursteinoptik liegt man immer richtig, sie lassen sich hervorragend mit unterschiedlichsten Fliesenvariationen und Einrichtungsstilen kombinieren.

 

Wandfliesen sowie Bodenfliesen: Fachmarkt als beste Adresse

Wer unkompliziert Wohnen, aber auf anspruchsvolles Design nicht verzichten möchte, macht mit Wand- und Bodenfliesen alles richtig. Aber wo sollte man sie am besten kaufen? Bei der zahlreichen Auswahl- und Kombinationsmöglichkeiten, empfehlen wir die Fliesenausstellung eines Fachmarktes zu besuchen. (Mehr erfahren)

Wandfliesen sowie Bodenfliesen Fachmarkt als beste Adresse

Zum Beispiel bei Fliesenschmitt.de (Fliesenfachhandel für den Raum Köln und Düsseldorf) findet man neben einem großen Sortiment, kompetente Beratung und umfassenden Service. Auch alle Fragen rund um das richtige Verlegen der Fliesen kann der Fachmann beantwortet. Und mit etwas Glück, findet man seine Lieblingsfliesen sogar unter den Restposten.

Originally posted 2017-01-10 14:46:59. Republished by Blog Post Promoter







Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...